AgenaTrader Newsletter / KW 18/19

Intensiv-Seminare mit Martin Goersch

Einen Werkzeugkoffer mit Strategien, Einstiegs- und Ausstiegsregeln sowie ein gutes Risikomanagement können Sie mitnehmen, wenn Sie eines der Seminare – oder auch beide – von Martin Goersch besuchen. Damit Sie in den ersten Handelsmonaten nach Abschluss des Seminars nicht alleine dastehen, erhalten Sie darüber hinaus eine individuelle Nachbetreuung, in der Sie gemeinsam mit Martin Goersch Ihren Handelsansatz festigen und verfeinern können.

COT-Masterclass: 25. – 27. Mai in Frankfurt / Main

In diesem dreitägigen Intensiv-Seminar erfahren Sie alles rund um COT-Daten, Saisonalitäten, Handelsstrategien und Risikomanagement. Dieses Seminar ist für alle geeignet, die eine Haltedauer ihrer Trades zwischen wenigen Tagen und einigen Wochen anstreben. Dabei ist es egal, ob Sie hauptberuflich das Traden ausführen wollen oder als Nebenerwerb einen soliden und erfolgversprechenden Tradingansatz suchen. Gehandelt wird bei diesem Trading-Ansatz nach COT-Daten und Saisonalitäten.

Intensivseminar Aktienhandel: 15. – 17. Juni in Frankfurt / Main

In diesem Seminar dreht sich alles um Trading und Investieren in Aktien. Insbesondere zeigt Martin Goersch, wie man Aktien im Swingtrading handelt und wie man sich ein langfristiges Portfolio aufbaut. Diversifizierung, Risikomanagement und Screenen nach aussichtsreichen Kandidaten sind nur einige Themen aus dem Themenbereich dieser Veranstaltung, bei der mit Charttechnik, Divergenzen und IchimokuCharts gearbeitet wird.

Im Seminarumfang beider Veranstaltungen enthalten sind jeweils neben den dreitägigen Intensiv-Schulungen eine sechsmonatige intensive Nachbetreuung sowie die Software „DC TradeControl“.

Alle Informationen und wichtigen Details zu beiden Veranstaltungen sowie die jeweilige Anmeldung finden Sie hier …

Letzter Aufruf – 6-teiliges Ausbildungsspecial mit Mike Seidl

In wenigen Stunden startet die 6-teilige Ausbildungsreihe von AgenaTrader-Partner, TradingCoach Mike Seidl: Unter dem Motto „Alles bewegt sich in Trends!“ finden ab heute jeweils Dienstag und Donnerstag die einzelnen Webinare statt.

Mit den Inhalten der Onlineausbildung erhalten Sie wichtige Grundlagen für das erfolgreiche Trading an den Kapitalmärkten. Sie lernen die Märkte richtig einzuschätzen, passende Handelsideen zu entwickeln und Risiken in Ihrem Trading zu minimieren. Außerdem werden Ihre persönlichen Fragen während der gesamten Ausbildungsdauer intensiv besprochen und beantwortet.

Als kleinen Bonus für Teilnehmer aus Mikes früheren Workshops in Berlin sowie der vergangenen Online-Ausbildung können diese mit einer Zahlung von 20€ noch einmal zur Auffrischung an der Onlineausbildung teilnehmen. Diese Plätze sind allerdings begrenzt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt via Email an info@investorschule.de an Mike Seidl.

Hier finden Sie alle Details zum Workshop sowie die Workshop-Anmeldung.

LocationPoint®-Trading

Vorträge mit Gilbert Kreuzthaler

SAMT – The Swiss Association of Market Technicians – lädt im Juni zu zwei besonderen Vorträgen in der Schweiz:

LocationPoint®-Trading – Lesen Sie Charts wie eine Landkarte

Am 12. bzw. 13. Juni haben Interessierte die Gelegenheit, AgenaTrader CEO Gilbert Kreuzthaler live zu erleben, wenn er selbst entwickelte Methoden vorstellt, die er während vieler Jahre eigenen Tradings im Markt beobachtet und weiterentwickelt hat und die in kleinen Zeiteinheiten funktionieren, aber sich noch besser für den EOD-Handel eignen.

Der Eintritt ist für SAMT-Mitglieder gratis, Gäste zahlen CHF 25.-

Details zu den Vorträgen sowie die Anmeldung finden Sie hier:

Vortrag am 12. Juni 2019 in Genf (LINK)

Vortrag am 13. Juni 2019 in Zürich (LINK)

Blog-Posts der Woche

Experten-Tipps

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie die Formel lautet, die einen Trader zu einem Trader macht und was sie genau umfasst? Was ist einer der Hauptgründe, warum viele Trader scheitern und wie kann man die häufigsten Fallstricke im Trading umgehen?

Antworten auf diese Fragen sowie Tipps, wie Sie Ihr Trading erfolgreicher gestalten können, finden Sie hier …

Tipp der Woche: TabChart-Gruppe

Wussten Sie, dass Ihnen im AgenaTrader TabChart-Gruppen zur Verfügung stehen, mit denen Sie eine Vielzahl von Charts zu unterschiedlichen Instrumenten gleichzeitig öffnen können?

Um den ChartContainer einer TabChart-Gruppe zu öffnen, klicken Sie auf das korrespondierende Symbol in der Hauptmenüleiste, stellen im Dialogfenster die gewünschte InstrumentList sowie alle weiteren Parameter ein und bestätigen mit „OK“.

In der nun offenen TabChart-Gruppe können Sie mit einem Rechtsklick über „Einstellungen -> ChartGruppe -> ContainerStyle“ die Charts individuell anordnen. Die BottomTabs der TabChart-Gruppe können Sie mittels festgehaltener linker Maustaste verschieben und so in die gewünschte Position bringen.

Zu beachten ist, dass neu hinzugefügte Instrumente aus einer InstrumentList nicht automatisch in die TabChart-Gruppe geladen werden. Die TabChart-Gruppe muss mit der InstrumentList neu geladen werden. Sie können jedoch über „InstrumentList neu laden“ mehrere InstrumentListen selektieren, diese Information wird für die jeweilige TabChart-Gruppe gespeichert. Nun genügt ein regelmäßiges „Reload Selected“ im Menü, um veränderte Listen mit einem Mausklick neu zu laden.

Weitere Informationen und detaillierte Anleitungen zu den TabChart Gruppen finden Sie hier in unserer Online-Hilfe.

By |2019-05-02T17:58:30+00:00Mai 2nd, 2019|News|0 Comments

About the Author:

Menu
X