AgenaTrader Newsletter / KW 35/19

Last Call

AgenaTrader Mercury/Andromeda – Q&A-Webinar bei CapTrader

Heute Abend, 29.08. findet ein weiteres AgenaTrader Mercury/Andromeda Q&A-Webinar statt, bei dem Sie herzlich eingeladen sind, während der Veranstaltung Fragen zur AgenaTrader Mercury und Andromeda zu stellen, die dann auch gleich live und anschaulich anhand von praktischen Beispielen beantwortet werden.

Die Mercury ist eine kostenlose SingleBroker-Version von AgenaTrader, die mit einer Echtkonto-Eröffnung bei unserem Mercury-Partner CapTrader vergeben wird. Diese Version ist eine schlanke AgenaTrader-Version, die ausschließlich auf den diskretionären Handel ausgelegt ist bzw. über AgenaScript-C# Indikatoren und Strategie-Programmierungen zulässt.

Die Andromeda wartet mit zahlreichen innovativen Features auf, die den ambitionierten Handel unterstützen: der SignalBuilder via Drag&Drop, der StrategieBaukasten via Click&Set oder das integrierte Risk&Money-Management sind nur einiger der Features, die die Andromeda seit Jahren zum beliebten und zuverlässigen Klassiker unter den AgenaTrader-Produkten machen.

Hier finden Sie alle Termine sowie die Anmeldung auf einen Blick …

Mehrteiliger Online-Workshop

PerlenTaucher-Strategie mit der Index-Analyse starten

Zu einem mehrteiligen Workshop zum Thema „PerlenTaucher-Strategie mit der Index-Analyse starten“ lädt AgenaTrader-Partner, TradingCoach Carsten Berger ab 4. September.

Carsten zeigt in dieser CapTrader-Webinarreihe, wie man mit einer einfachen Methode die Situation in den Märkten analysiert. Dabei erklärt er die Struktur seines Ansatzes und danach die Analyse des gesamten deutschen und US Marktes. Das PerlenTauchen im Dax, Dow, S&P500 oder Nasdaq 100 mit Bollinger Band und Volumen Analyse ist eine von Carsten Berger verfeinerte Art nach Aktien zu screenen. Carsten erklärt: „Ich nutze dazu Branchen/Sektoren ETFs, um starke und schwache Märkte frühzeitig zu erkennen und die Top-Performer Aktien, die sogenannten Perlen, zu entdecken.“

Zusätzlich gibt es einen Bonus für CapTrader- und AgenaTrader-Kunden. Hier erfahren Sie mehr dazu …

Hier geht´s zur Workshop-Anmeldung …

Nach der Sommerpause wieder da:

Mike Seidls Traders Lunch

Der Sommer war heiß und er Herbst wird es auch! Ab 3. September gibt AgenaTrader-Partner, TradingCoach Mike Seidl in seinem „Wall Street Traders Lunch“ wieder wöchentlich Einblicke in seine US-Marktvorbereitung.

Mike erklärt: „Die Märkte sind unter massivem Abgabedruck, es herrscht hohe Volatilität und das Thema US-Handelsstreit erregt die Gemüter. In diesem Hin und Her braucht es einen kühlen Kopf und die passende Strategie.“

Verfolgen Sie gemeinsam mit Mike Seidl den US-Markt und seine Bewegungen und profitieren Sie von seinen Einsichten.

Hier geht´s zur Anmeldung …

Erfahrungsbericht eines Pro-Traders:

Carsten Berger über AgenaTrader

Die Gründe, sich für den AgenaTrader zu entscheiden, sind mindestens so zahlreich, wie die Features der Plattform. Für den einen ist es die anwenderfreundliche, intuitive Oberfläche, für den anderen die Möglichkeiten, die ganz spezifische Tools bieten.

Was aber veranlasst einen Trading-Profi, sein Vertrauen in diese Software zu setzen und als sein Handelswerkzeug auszuwählen? Lesen Sie, was Pro-Trader, TraderCoach und langjähriger AgenaTrader-Partner Carsten Berger vor Jahren veranlasst hat, zum AgenaTrader zu greifen und warum ihn diese Plattform seither nicht mehr loslässt.

Hier geht´s zum Erfahrungsbericht …

Tipp der Woche: Indikator-Alarme

Wussten Sie, dass Ihnen im AgenaTrader Alarme zur Verfügung stehen, die Sie benachrichtigen, wenn der ausgewählte Indikator einen von Ihnen definierten Preis durchbricht?

Um einen Indikator-Alarm zu erstellen, öffnen Sie mit einem Rechtsklick ins Chart das Kontext-Menü und wählen „Add Indicator Alert“. Spezifische Einstellungen können Sie bearbeiten, indem Sie das entsprechende Symbol in der Preismarkierungs-Linie anklicken, im nun offenen Menüfenster die gewünschten Änderungen vornehmen und mit „OK“ bestätigen.

Alternativ können Sie auch über „Tools -> Alarme -> Indikator-Alarm“ in der Hauptmenüleiste das korrespondierende Tab öffnen. Hier können Sie nun mit einem Rechtsklick das Kontextmenü öffnen, um spezifische Einstellungen von bestehenden Alarmen zu bearbeiten, indem Sie „Edit Alert“ wählen. Im nun offenen Menüfenster nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und bestätigen mit „OK“. Über den Alarm-Handler können zu den Alarmen außerdem noch zusätzliche Features programmiert werden.

Eine Anleitung und zahlreiche Details zu den Alarmen im AgenaTrader finden Sie hier in diesem Webinar, ausführliche Beschreibungen und zusätzliche Informationen finden Sie auch hier in unserer Online-Hilfe.

By |2019-08-29T13:50:02+00:00August 26th, 2019|News|0 Comments

About the Author:

Menu
X