AgenaTrader Newsletter / KW 36/19

CapTrader/AgenaTrader Special Event

All comes down to a Trend

Kommende Woche, am 10. September laden AgenaTrader und Broker-Partner CapTrader ab 18:00 zu einem weiteren Webinar ihrer Special-Reihe, diesmal zum Thema:

All comes down to a Trend

Gehalten wird das Webinar von AgenaTrader-Partner, TradingCoach Mike Seidl. Er zeigt in diesem Webinar, welche Vorteile Sie mit dem Einsatz des Markttechnik Pro Paketes genießen können – egal, ob Sie berufstätig sind und Ihr Vermögen eigenständig aufbauen und verwalten oder ob Sie als Intraday-Händler von kurzfristigen Bewegungen profitieren möchten. Mike erklärt: „Wenn Sie als Akteur am Kapitalmarkt Trends folgen, stellen Sie bei eingehender Betrachtung Ihrer Charts schnell fest: Markttechnik funktioniert!“

Hier geht´s zur Anmeldung …

Erfahrungsbericht eines Pro-Traders:

Mike Seidl über AgenaTrader

Die Gründe, sich für den AgenaTrader zu entscheiden, sind mindestens so zahlreich, wie die Features der Plattform. Für den einen sind es die unzähligen kleinen Arbeitsschritte, die einem die Software abnimmt, für den anderen sind es die vielfältigen technischen Möglichkeiten, die es dem Trader erlauben, sich selbst und sein Trading kontinuierlich zu verbessern.

Lesen Sie diese Woche, warum sich Pro-Trader, TraderCoach und langjähriger AgenaTrader-Partner Mike Seidl vor Jahren für die Plattform entschieden hat und warum er sie noch heute täglich mit Begeisterung nutzt.

Hier geht´s zum Erfahrungsbericht …

3 Profis – 3 Tage: SwingTrading Intensivausbildung

Jetzt Frühbucherbonus sichern!

Von 30. 11. – 02.12.2019 haben Sie Gelegenheit, in einem dreitägigen Präsenz-Seminar von und mit drei professionellen Tradern – unseren AgenaTrader-Partnern, TradingCoaches Carsten Berger, Mike Seidl und Martin Goersch – zu lernen.

Diese Intensivausbildung zum Swing-Trader bringt Ihnen Stück für Stück die notwendigen Grundlagen näher, die Sie für den erfolgreichen Handel an den Kapitalmärkten benötigen. Sie lernen unter anderem, wie Sie Vorteile am Markt finden und nutzen können, wie die verschiedenen Zeitebenen in den Charts zusammenspielen und wie Sie Trading-Kandidaten im Aktienuniversum identifizieren können. Zudem erfahren Sie, wie Sie konkrete Trading-Setups definieren, Risiken festlegen und Positionsgrößen berechnen können. Carsten Berger erklärt: „Durch den zeitoptimierten Ansatz können Sie Ihr Portfolio mit optimalem Zeit- und Risikobudget auf- bzw. ausbauen und Ihr Einkommen somit langfristig teilweise oder vollständig als Trader erwirtschaften.“

Der frühe Vogel hat mehr im Depot: Buchen Sie bis 30.09.2019 und bezahlen Sie nur €2.699,- inkl. MwSt. (Preis: €3.199,- inkl. MwSt.)!

Hier finden Sie alle zusätzliche Information und wichtige Details zu der Veranstaltung sowie die Anmeldung.

Tipp der Woche: IfDone- und OCO-Verbindungen zwischen Alarmen

Wussten Sie, dass Sie im AgenaTrader Alarme mit IfDone bzw. OCO-Verbindungen verknüpfen können?

Genauso wie beim Erstellen von Orderverknüpfungen können Sie mit „ALT + linker Maustaste“ eine IfDone-Verknüpfung herstellen, die als grüne Linie dargestellt wird. Mit „STRG + linker Maustaste“ erstellen Sie eine OCO-Verbindung, die mit einer roten Linie dargestellt wird. Wird zum Beispiel eine Einstiegsorder gefüllt, so werden Sie informiert, wenn Sie diese über eine IfDone-Verknüpfung mit einem Alarm verknüpft haben. Wenn Sie beispielsweise eine OCO-Verbindung (One Cancels Other) erstellt haben und es wird eine Limit-Order erreicht, so wird der Short-Alarm gecancelt. Zudem wird beim Durchbrechen des Long-Alarms die korrespondierende Stop-Order gelöscht.

Eine Anleitung und zahlreiche Details zu den Alarmen im AgenaTrader finden Sie hier in diesem Webinar, ausführliche Beschreibungen und zusätzliche Informationen finden Sie auch hier in unserer Online-Hilfe.

By |2019-09-05T16:20:04+00:00September 5th, 2019|News|0 Comments

About the Author:

Menu
X