AgenaTrader Newsletter / KW 02/19

AgenaTrader-Webinarreihe mit CapTrader/FXFlat

Auch im neuen Jahr findet wieder eine spannende und interessante Webinarreihe statt, die unser langjähriger Broker-Partner CapTrader/FXflat veranstaltet.

Im ersten Webinar am 17. Jänner um 18:00 Uhr werden die am häufigsten gestellten Fragen zur AgenaTrader Mercury beantwortet und es wird gezeigt, welche Möglichkeiten Sie mit dieser Version in Verbindung mit unserem Broker-Partner haben: Die Mercury ist eine kostenlose SingleBroker-Version von AgenaTrader, die mit einer Echtkonto-Eröffnung bei unserem Mercury-Partner CapTrader/FXFlat vergeben wird. Diese Version ist eine schlanke AgenaTrader-Version, die ausschließlich auf den diskretionären Handel ausgelegt ist bzw. über AgenaScript-C# Indikatoren und Strategie-Programmierungen zulässt.

Über die Themen und Termine der weiteren Webinare dieser Reihe informieren wir Sie selbstverständlich in unseren kommenden Newslettern.

Hier geht´s zur Anmeldung …

AgenaTrader-Ausbildungsreihe

In 10 Schritten zum Anwendungsexperten

Ab dem 06.02.2019 veranstaltet AgenaTrader eine wöchentlich stattfindende Fragen- & Antworten-Webinarreihe zum Thema:

AgenaTrader – In 10 Schritten zum Anwendungsexperten

In dieser Webinarreihe werden Features und Funktionen des AgenaTrader individuell und im Detail erklärt:

Teil 1: Installation, Workspace, alles rund ums das Charting, Zeiteinheiten, ChartGruppen und Actionbar.

Teil 2: Wie platziere ich meine diskretionären Trades und wie kontrolliere ich sie? (ChartTrading OrderPads, DOM, QuickTrader)

Teil 3: Die Zeichenobjekte und Indikatoren – wie setzt man sie effizient ein?

Teil 4: Das Zusammenspiel von Instrumenten/Symbolen, InstrumentListen und Scanner

Teil 5: Welche Vorlagen kann ich im AgenaTrader erstellen: Charts, ChartGruppen, Scanner, Zeichenobjekte, …

Teil 6: Signalerstellung – wie programmiere ich meine Signale per Drag&Drop?

Teil 7: Strategieerstellung – Wie baue ich meine Strategien, stelle sie in den Markt und verbinde sie mit einer Risikoverwaltung?

Teil 8: Der AT++ Manager und vieles mehr rund um AT++

Teil 9: Die Alarm-Systeme im AgenaTrader (Scanner, Chart, E-Mail, Notifier)

Teil 10: Hilfreiche Zusatz-Tools und Features

Hier finden Sie weitere Details sowie die Anmeldung …

Investorschule – Markttechnik Online Workshop

Der Jänner-Workshop unseres Ausbildungspartners, TradingCoach Mike Seidl ist bereits angelaufen, Interessenten sind aber natürlich auch jetzt noch herzlich willkommen zu dieser 6-teiligen Ausbildungsreihe:

Mit den Inhalten der Onlineausbildung erhalten Sie von dem erfahrenen Händler wichtige Grundlagen für das erfolgreiche Trading an den Kapitalmärkten. Sie lernen, die Märkte richtig einzuschätzen, passende Handelsideen zu entwickeln und Risiken in Ihrem Trading zu minimieren. Mike lädt Sie ein: „Genießen Sie Ihr Leben in finanzieller Entspannung. Lernen Sie das Trading von Grund auf und generieren Sie ein stetiges Einkommen.“

Kleiner Bonus für Teilnehmer aus Mikes früheren Workshops in Berlin sowie der vergangenen Online-Ausbildung: Mit einer Zahlung von 20€ können diese noch einmal zur Auffrischung an der Onlineausbildung teilnehmen. Diese Plätze sind allerdings begrenzt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt via Email an info@investorschule.de an Mike Seidl.

Hier finden Sie alle Details zum Workshop sowie die Workshop-Anmeldung.

Tipp der Woche: Der Zeiteinheiten-Regler im ActionBar

Wussten Sie, dass Sie den Zeiteinheiten-Regler im ActionBar mit nur wenigen Mausklicks individuell und ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt konfigurieren können?

Um den Zeiteinheiten-Regler generell für alle ActionBars in Ihrem Workspace bearbeiten zu können, klicken Sie auf Tools -> Settings -> KonfigurationsEscort und wählen dort “ActionBar”. Wenn Sie nur den ActionBar eines bestimmten Charts bearbeiten möchten, so öffnen Sie die individuellen Einstellungen, indem Sie mit einem Rechtklick in den ActionBar das Einstellungsmenü öffnen. Unter “Zeiteinheiten” können Sie nun zum einen die voreingestellten Zeiteinheiten bearbeiten, indem sie einfach in die entsprechende Zeile klicken, zum anderen auch neue hinzufügen, indem Sie in die leere Zeile ganz unten klicken und im nun offenen Kontextmenü die gewünschte Zeiteinheit einstellen. Mit “Übernehmen” und “Okay” bestätigen Sie die vorgenommenen Veränderungen.

Weitere Details zum ActionBar sowie zum Zeiteinheiten-Regler finden Sie hier in unserer Online-Hilfe.

By |2019-01-10T16:38:17+00:00Januar 10th, 2019|News|0 Comments

About the Author:

Menu
X